>> Gemeinde
6.09.2017

Projektmarathon Landjugend


lj4.jpg

Am vergangenen Wochenende haben die Mitglieder der Landjugend am Projektmarathon teilgenommen. Am Freitag Abend haben sie von Bürgermeister Franz Faschingleitner die Aufgabenstellung bekommen:


Der Platz vor dem Biostadl sollte neu angelegt werden und in Zukunft zum Verweilen einladen.


Nach 42,195 Stunden mit viel Regen, Kälte und Nässe konnte die Landjugend ihr Projekt am Sonntag Nachmittag der Bevölkerung vorstellen.


Neues Pflaster, neuer Grillplatz, neue Sitzbank auf einer Natursteinmauer und ein neuer Steg - das ist die Bilanz eines arbeitsreichen Wochenendes für die Landjugend.  


Die Gemeinde Reinsberg und der Verein Burgarena Reinsberg bedanken sich ganz herzlich für das tolle Engagement der Landjugend.