>> Gemeinde > Newsarchiv
21.11.2013

In Reinsberg wird gebaut!


pb2006951.jpg

pb210005.jpg

pb200712.jpg

pb210001.jpg

img_0370.jpg

pb210010.jpg

Sporthaus:
Nach langer, reiflicher Planung war es am Montag, 18.11.2013 soweit – die Bagger der Firma Schweighofer sind aufgefahren und haben mit dem Abbruch des Tennisclubhauses begonnen. Damit ist endlich der tatsächliche Startschuss für den Neubau unseres Sporthauses und der überdachten Stocksportbahn gefallen. Im Zuge der Bauarbeiten wird auch die Tennisplatzmauer teilweise saniert.


Mit erster tatkräftiger Unterstützung durch freiwillige Helfer kann das Projekt nun endlich realisiert werden!


Feuerwehrhaus:
Schon seit längerem arbeiten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr in unzähligen freiwilligen Stunden am Zubau des Feuerwehrhauses mit. Die Außenarbeiten werden gerade mit dem Einbau neuer Einfahrtstore abgeschlossen. Aber auch im Inneren wurde schon viel erledigt, so befinden sich die neuen Garderobenräume für die Damen kurz vor der Fertigstellung. Somit steht der Aufnahme der ersten weiblichen Feuerwehrmitglieder nichts mehr im Wege.


Seit einer Woche ziert auch das Feuerwehrwappen den Eingangsbereich des neuen Zubaus.  


Umkehrplatz bei Feuerwehrhaus:
Durch die rege Bautätigkeit im Bereich Feuerwehr und Sporthaus ist es nötig den Umkehrplatz zu verlegen. Dieser wird auf das freie Grundstück auf der rückwärtigen Seite des Feuerwehrhauses verlegt. Auch dazu haben am Montag, 18.11.2013 die Bauarbeiten begonnen.


Hackgutbunker Heizanlage Feuerwehr und Sporthaus:
Kurz vor der Fertigstellung steht der an den Bauhof angebaute Hackgutbunker. Die Fa. Lagerhaus Mostviertel Mitte errichtet zusammen mit unseren Gemeindearbeitern momentan die Dachkonstruktion.
Da die alte Überfahrt über den Steinbach beim Sporthaus abgebrochen wurde, wurde vor dem Feuerwehrhaus auch ein neuer provisorischer Steg gezimmert. Somit können die Kinder wieder ungehindert ihren Schulweg bestreiten.


Güterwege, Straßenbau:
Zu guter Letzt wurden auch die letzten anstehenden Straßenbauarbeiten für dieses Jahr mit der Asphaltierung eines Teilabschnittes des Güterweges Hirm und der Asphaltierung der verlegten Zufahrt zur Schottergrube Brandl „Innermeierhof“ abgeschlossen.