>> Gemeinde > Newsarchiv
30.09.2015

Projektmarathon der Landjugend Reinsberg


lj1.jpg

42 Sunden für den guten Zweck

Von 23. bis 26. September hat der Projektmarathon der Landjugend stattgefunden. Am Freitag Abend traf sich die Landjungend von Reinsberg und bekam von Bürgermeister Faschingleitner, Vizebürgermeister Vogelauer und einem Vertreter der Landesorganisation der Landjugend die Projektaufgabe für die nächsten 42 Stunden ausgehändigt:


„Errichtet eine neue Gerätehütte am Spielplatz und lasst den Spielplatz in neuem Glanz erstrahlen!“


Gemäß der gestellten Aufgabe die Gerätehütte am Spielplatz hinter der Volksschule zu erneuern und den Platz herum kinderfreundlich zu gestalten, machten sich die Jugendlichen noch am Freitag Abend an die Arbeit. Schließlich musste in nur 42 Stunden alles erledigt sein.


42 ereignisreiche Stunden später am Sonntag, konnte das Ergebnis der Arbeit präsentiert werden. 


Der Platz wurde durch Diakon Robert Plank gesegnet, auch seitens der Gemeinde und der Landjugend Niederösterreich wurde ein großer Dank an die LJ Reinsberg ausgesprochen. Alle anwesenden Kinder freuten sich sehr, dass der Spielplatz nun in neuem Glanz erstrahlt, auch der neu errichtete Grillplatz erfreute sich an großer Beliebtheit und wurde gleich getestet.


Mit diesem Projekt wurde wieder ein Zeichen für die Gemeinnützigkeit der Landjugend gesetzt, auch der Zusammenhalt und die Gemeinschaft wurden wieder gestärkt.