>> Gemeinde > Newsarchiv
12.01.2016

Fulminates Neujahrskonzert in Reinsberg


dsc_6641.jpg

dsc_6583.jpg

mvreinsberg_neujahrskonzert_foto1.jpg

mvreinsberg_neujahrskonzert_foto2.jpg

„Oldies forever“, „Rauschende Birken“ etc. begeisterten Zuhörer im vollbesetzten Turnsaal der Kultur Volksschule

Das 6. Neujahrskonzert der Trachtenkapelle Reinsberg am 8. Jänner 2016 wurde zum vollen Erfolg. Obmann Johannes Wolmersdorfer konnte neben zahlreichen Vertretern von Pfarre, Gemeinde und Musikerkollegen der Nachbarkapellen auch Nationalratsabgeordneten DI Georg Strasser begrüßen. Unter der Leitung von Andreas Prüller gaben die Mitglieder der Kapelle einige bekannte Musikstücke zum Besten. Von „Jesus Christ Superstar“ über „Oldies forever“ spannte sich das abwechslungsreiche Programm des Abends. Besonders anspruchsvoll dabei war die „Spanische Suite“, einer Konzertmusik in drei Sätzen von Johann Pausackerl, mit der die Musikkapelle bei der Konzertwertung in Waidhofen an der Ybbs im Dezember erfolgreich antrat. Als unvergessliches Highlight des Neujahrskonzerts in Reinsberg glänzte das Klarinettenquartett mit dem „Bayrischen Landler“. Bezirksobmann August Prüller nahm in der Konzertpause zahlreiche Ehrungen für 15jährige und 25jährige Musikertätigkeit vor. Die Förderernadel in Gold erhielt unter tosendem Applaus Renate Prüller. Für das Jungmusiker-Leistungsabzeichen wurden Jana Sturmlehner (Querflöte), Klemens Rechberger (Schlagzeug) und Iris Bruckner (Oboe) geehrt. Durch das Programm führte in professioneller und gewitzter Weise Gerald Prüller.